Programm

Leider dauert die Pandemie an, sodass ein Kongress mit 700 Anwesenden diesen Sommer nicht möglich ist.

Ein lebendiger live ausgestrahlter virtueller Kongress wird eine gleichwertige Fortbildung bieten.

Das Programm wird laufend aktualisiert.

Zeitplan:

Freitag, 18. Juni 2021:

08:30 - 18:30 SGUM- Fortbildungskongress, Sektionsversammlungen

Samstag, 19. Juni 2021:
08:30 - 12:15 SGUM-Fortbildungskongresss
12:30 - 13:45 SGUM Generalversammlung

Generalversammlungen von Sektionen

Mittwoch, 16. Juni:
Donnerstag, 17. Juni:
Freitag, 18. Juni, 19:00 - 21:00: Sektion Allgemeine Innere Medizin (Videokonferenz)
Samstag, 19. Juni:

Sitzungen von Vorständen und Kommissionen

Donnerstag, 17. Juni, 20:00 - 21:00: Vorstand Sektion Allgemeine Innere Medizin
Freitag, 18. Juni:
Samstag, 19. Juni:

Detailprogramm

provisorisch, Aktualisierungen erfolgen regelmässig

Freitag, 18. Juni 2021
08:30

Andrea Meienberg

Kongresspräsidentin

Kongresseröffnung

Seminare A
08:30 - 09:00

A1
Stephan Vavricka
Akute und chronische Dickdarmerkrankungen

A2
Urs Heusser
Ultraschallgesteuerte Interventionen am Bewegungsapparat, Tipps und Kniffe

A3

Seminare B
09:00 - 09:30

B1
Gwendolin Manegold-Brauer Gynäkologische Befunde im Abdominalschall

B2
Beat Dubs
Beschwerden in der Inguinalregion: Was nun?

B3

09:30 - 09:45

Diskussion

Seminare C
10:00 - 10:30

C1
Andreas Erdmann
Das offene Bein – sonografische Abklärung: Venöse Insuffizienz

C2
Christoph F. Dietrich
Zufallsbefunde (Inzidentalome) im Abdomen – wie weiter?

C3 + D3
Wolfram Wermke
Gallenwegspathologien - „Wofür würden Sie sich entscheiden?“

Seminare D
10:30 - 11:00

D1
Rolf Engelberger
Das offene Bein – sonografische Abklärung: Proximale venöse Obstruktion

D2
André Dietschi
Schulterverletzungen in Sport und Alltag – Fallbeispiele

C3 + D3
Wolfram Wermke
Gallenwegspathologien - „Wofür würden Sie sich entscheiden?“

11:00 - 11:15

Diskussion

Seminare E
11:30 - 12:00

E1
Daniel Staub
Diagnostik, Verlaufskontrollen und Operationsindikation von Aneurysmen

E2
Daniel Weiss
Zystische Raumforderungen der Niere

E3

Seminare F
12:00 - 12:30

F1
Corina Canova
Das offene Bein – sonografische arterielle Abklärung

F2
Mikael Sawatzki
Kontrastmittelsonografie der Leber in der Praxis

F3

12:30 - 12:45

Diskussion

13:00 - 14:15

Generalversammlungen von Sektionen

Seminare G
14:30 - 15:00

G1
Silvia Gretener
Das kalte Bein

G2
Christoph F Dietrich
Handhelds: Was taugen portable Ultraschallgeräte?

G3

Seminare H
15:00 - 15:30

H1
Jürg Hafner
Entzündungen und Nekrosen der unteren Extremität

H2
Georg Kunze
Leberzysten und andere schwarze Löcher

H3

15:30 - 15:45

Diskussion

Seminare I 16:00 - 16:30

I 1
Rolf Studer
Differenzialdiagnose von Speicheldrüsenkrankheiten

I 2
Beat Lehmann
POCUS 2021

I 3 +J3
Wolfram Wermke
Pankreaspathologien - „Wofür würden Sie sich entscheiden?“

Seminare J
16:30 - 17:00

J1
Urs Borner
Diffuse Schilddrüsenpathologien

J2
Joseph Osterwalder
Update 2021 - Physik und Pathophysiologie der B- Linien

I 3 + J3
Wolfram Wermke
Pankreaspathologien - „Wofür würden Sie sich entscheiden?“

17:00 - 17:15

Diskussion

Seminare K
17:30 - 18:00

L1
Anne-Kathrin Peyer Kauffmann
Neuromuskulärer Ultraschall: eine Übersicht

K2
Rudolf Horn
Dyspnoe beim Notfallpatienten. Abklärung mit LUS und FOCUS

3

Seminare L
18:00 - 18:30

G2
Marco Negri
Sonorätsel – elementar mein lieber Watson!

L2
Susanne Morf
Lungenultraschall (LUS) bei pneumonischen Infekten

3

18:30 - 18:45

Diskussion

Samstag, 19. Juni 2021
08:30 - 11:15

Seminare

Seminare M
08:30 - 09:00

M1
Andreas Serra
Knoten in den Nieren und darum herum

M2
Samuel Gujer
Herzultraschall: Artefakte und Pitfalls beim B-Bild

M3

Seminare N
09:00 - 09:30

N1
Georg Kunze
Pankreatitis – akut und chronisch

N2
Bruno Minotti
Die Herz-Sonografie durch die Augen einer Medizinstudentin/ eines Medizinstudenten

3

09:30 - 09:45

Diskussion

Seminare
10:00 - 10:30

O1
Bernhard Gassmann
Artefakte – Ursachen und Nutzen

O2
Martina Machacek
Sonografische Veränderungen in der Mamma

3

Seminare P
10:30 - 11:00

P1
Bernhard Gassmann
Befundpräsentation - Ultraschallbilder verständlich machen

P2
David Lorenzana
Postoperative Nervenschmerzen, die sonografische Evaluation

3

11:00 - 11:15

Diskussion

11:30 - 12:15

Alexander Kiss

Festvortrag:

Die Kommunikation bei der Ultraschalluntersuchung

12:30 - 13:45

André Dietschi

Präsident

SGUM Generalversammlung

Organisationskomitee

Dr. med. Andrea Meienberg, Präsidentin

Dr. med. Anika Hansmann
Dr. med. André Dietschi, Präsident SGUM
Dr. med. Jürg Prim
Dr. med. Ueli Thurnheer (Website)

Davos Congress Sekretariat

Frau Annina Schwarzenbach
Congress Coordinator
Talstrasse 41
7270 Davos
Tel. +41 81 415 21 66
Fax +41 81 415 21 69
E-Mail: annina.schwarzenbach@davos.ch

SGUM Geschäftsstelle

SGUM Geschäftsstelle
Bahnhofstrasse 55
Postfach
5001 Aarau
Tel. +41 62 836 20 33
Fax +41 62 836 20 97
E-Mail: sgum@sgum.ch